Neuigkeiten

Artikelbild
27.07.2021

Neustart miteinander

Die NRW-Koalition hat Vereine und ihre wertvolle Arbeit stets im Blick. Für den Neustart dieser gesellschaftlich wichtigen Aufgabe gibt es nun bis zu 5.000 Euro für Vereine, die durch Corona in Notlage geraten sind. In Form einer einmaligen finanziellen Unterstützung sollen sie so die Möglichkeit bekommen, eine Veranstaltung corona-konform auf die Beine zu stellen. Viele ehrenamtlich geführte Vereine finanzieren sich durch Mitgliedsbeiträge oder Veranstaltungen, die in der Pandemie teilweise weggefallen sind.

Alle Infos zum Programm sind hier zu finden, bitte klicken Sie auf den Link:

www.mhkbg.nrw/themen/heimat/neustart-miteinander


Artikelbild
19.07.2021

Flutkatastrophe NRW

CDU Landtagsfraktion NRW:

Die Überschwemmungen durch den Starkregen haben in Nordrhein-Westfalen teils dramatische Auswirkungen. Unsere Gedanken sind bei den Opfern dieser Katastrophe und deren Angehörigen sowie bei allen Menschen, die ihr Zuhause verloren haben.

Wir danken allen haupt- und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die in  den letzten Tagen ununterbrochen gegen die Überschwemmungen kämpfen. Diesen Menschen, die selbst Leib und Leben riskieren, um andere zu retten, gilt unsere höchste Anerkennung.
Für die Menschen vor Ort ist es nach der Überschwemmung wichtig, schnelle Hilfen bereitzustellen. Diese wollen wir gemeinsam mit allen demokratischen Fraktionen im Landtag auf den Weg bringen.

Hier Können Sie spenden: 


19.07.2021

Arbeitsmarkt erholt sich, aber nicht alle profitieren

„Es hätte noch deutlich schlimmer kommen können. Das Kurzarbeitergeld hat als Schutzschirm für die Wirtschaft viele Arbeitsplätze gerettet“, beschrieb Joachim Fahnemann, Leiter der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster, im Gespräch mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Daniel Hagemeier den Einfluss der Corona-Pandemie. Der Arbeitsmarkt im Kreis Warendorf erhole sich derzeit zunehmend, sagte Fahnemann, wies aber zugleich darauf hin, dass nicht alle gleichermaßen von der Entwicklung profitierten.

Dazu, dass die Pandemie nicht stärkere Einbrüche verursachte, habe besonders das Instrument der Kurzarbeit beigetragen, unterstrich Fahnemann. So waren im Januar, während des zweiten Lock-Downs mehr als 10.000 Beschäftige im Kreisgebiet in Kurzarbeit. „Das sind 10.000 Arbeitsverhältnisse, die so gesichert werden konnten“, so der Agenturchef.



Artikelbild
14.07.2021

Moderne Sportstätten 2022“ – Land fördert Sport vor Ort

CDU Landtagsabgeordneter Daniel Hagemeier:

Abermals gute Nachrichten für alle Sportlerinnen und Sportler des SV Blau-Weiß Beelen e.V.! In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten sie insgesamt 67.539 Euro für die
Modernisierung der Dusch- und Umkleideräume, der Bewässerungsanlage sowie die Erneuerung der Pflasterung. Ich freue mich sehr, dass der SV Blau-Weiß Beelen nun die Möglichkeit hat, eine moderne und bedarfsgerechte Tennisanlage anzubieten“, so  der CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Hagemeier.


Artikelbild
12.07.2021

Sassenberg - Sommertour im Wahlkreis unterwegs!

Weitere Fördermittel des Landes fließen in den Kreis Warendorf.

 „Heimat.Zukunft.Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet.“ Ministerin Ina Scharrenbach überreichte aus dem Förderprogramm „Heimat-Zeugnis“ einen Förderbescheid in Höhe von 137.560 Euro an den Förderverein „Freunde und Förderer des Denkmals Harkotten e.V.“. Mit dieser Unterstützung soll das Geschichtsvermittlungskonzept „Alltagswelt und große Gefühle-Lebenswirklichkeiten eines adeligen Haushalts auf dem Weg in die Moderne, dargestellt an dem Beispiel des Hauses Harkotten-von Korff“ verwirklicht werden. Ministerin Ina Scharrenbach dankte Familie von Korff sowie dem Förderverein für ihr Engagement, den Erhalt des Denkmals sowie die Möglichkeit, Geschichte erkennbar und erlebbar zu machen!


09.07.2021

Sorgen und Perspektiven der Familienbildungsstätten

Zu einem fachlichen Austausch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft über die aktuelle Situation der Familienbildungsstätten waren auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Daniel Hagemeier die Vertreter/in des Katholischen Bildungsforums Warendorf,
Ursula Pinnekamp (Geschäftsführerin Katholisches Bildungsforum im Kreisdekanat Warendorf und Haus der Familie Warendorf), Dieter van Stephaudt (Familienbildungsstätte Oelde/ Beckum), und Lars Koenig (Familienbildungsstätte Ahlen) nach Düsseldorf gereist.
 
Das Katholische Bildungsforum ist durch die zentrale Arbeit und Vernetzung in einem ländlichen Raum wie der Kreis Warendorf an über 50 Veranstaltungsorten tätig und damit sehr gut aufgestellt. Auf 38.000 Teilnehmende an den Kursen, darunter ca. 7.000 Kinder, können die Einrichtungen zurecht stolz sein.


Artikelbild
06.07.2021

Besuch am neuen Standort des THW

Auf Einladung des THW-Ortsbeauftragten Mario Raab besuchte der Oelder CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Hagemeier das THW in Warendorf „Am Hartsteinwerk“. Hintergrund der Einladung war der Umzug des THWs vom Standort Ostbevern nach Warendorf. Erfreuliche Begleiterscheinung der Standortverlagerung war ein starker Mitgliederzuwachs.
Der THW Ortsgruppe Warendorf mit zur Zeit 51 einsatzbefähigten Mitglieder bzw. befähigten Einsatzkräften bietet der neue Standort seit 15 Monaten deutlich mehr Platz und Möglichkeiten.

„In Corona-Zeiten waren auch die Aus- und Weiterbildung sowie die Einsätze schwieriger“, konnte Mario Raab dem Landespolitiker berichten. „Der überwiegende Teil  der Einsätze in den zurückliegenden Monaten hatte einen Corona-Bezug z. B. bei den Logistikfahrten für den Krisenstab des Kreises Warendorf.  Hier hat das THW Verteilung von Schutzausrüstung übernommen.“



05.07.2021

Jugend-Landtags-Abgeordneter Leo Lutterbeck aus Oelde in den Startlöchern

Vom 28.-30. Oktober findet in Düsseldorf der 1., Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen statt. Aus ganz NRW reisen Jugendliche im Alter zwischen 15  und 21 Jahren an, um drei Tage lang auf den Abgeordneten-Stühlen Platz zu nehmen. Auf dem Platz von Daniel Hagemeier wird dann Leo Lutterbeck aus Oelde sitzen, den der heimische CDU-Landtagsabgeordnete im Losentscheid aus allen eingegangenen Bewerbungen ausgewählt hat.
 
Der 17-jährige Schüler des Thomas-Morus-Gymnasiums Leo Lutterbeck ist Mitglied in der JU Oelde und hat durch Teilnahme am Projekt „Beweg was“ erste eigene Erfahrungen in der Kommunalpolitik sammeln können.


Artikelbild
05.07.2021

Förderung für die Mühlenfreunde Ennigerloh

Ennigerloh - über die Fördersumme in Höhe von 113.765 Euro durften sich die Mühlenfreunde Ennigerloh heute freuen! Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen, u. Gleichstellung, ließ es sich nicht nehmen, diese frohe Botschaft persönlich zu überreichen. Mit dem Förderelement Heimat-Zeugnis aus dem Förderprogramm „Heimat.Zukunft.Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet“, kann nun die Sanierung des Mauerwerks der Windmühle und die Errichtung eines Backhauses nach historischem Vorbild umgesetzt werden.


02.07.2021

Neu gewählten Vorstand der Jungen Union Warendorf

Landrat Dr. Olaf Gericke und die beiden Landtagsabgeordneten Daniel Hagemeier und Henning Rehbaum besuchten die Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen der JU Warendorf. Tobias Vinke wurde zum neuen Vorsitzenden und somit zum Nachfolger von Marija Ruzhitskaya gewählt. Die Abgeordneten beglückwünschten den neuen Vorsitzenden und bedankten sich bei Marija Ruzhitskaya für die gute Zusammenarbeit.


Nächste Seite