Neuigkeiten

15.03.2018

CDU-Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum und Daniel Hagemeier

Mehr Geld für den Wohnungsbau – wir bringen Familien in ihr eigenes zu Hause in Warendorf

Die Nordrhein-Westfalen-Koalition hält Wort bei der Stärkung des öffentlich-geförderten Wohnungsbaus. Eine Garantie für den Mietwohnungsneubau, die neu aufgestellte Eigentumsförderung für junge Familien, eine modernisierte Bestandsförderung und ein neues Förderangebot für die Schaffung von rollstuhlgerechtem Wohnraum zeigen: Wir bringen einen öffentlich-geförderten Wohnungsbau auf den Weg, der diesen Namen auch verdient.
„Davon profitiert auch der Kreis Warendorf“, so die Landtagsabgeordneten Daniel Hagemeier und Henning Rehbaum. 


13.03.2018

Politik hautnah erleben

Schülerinnen u. Schüler aus den Klassen 9 u. 10 des Gymnasiums Laurentianum Warendorf sind derzeit im Projekt „Beweg was“ - Kommunalpolitik in der Schule aktiv. Das Projekt bietet Einblick in Entscheidungsprozesse kommunaler Angelegenheiten u. die Arbeit der Ratsfraktionen u. Ratsmitglieder. Zum Projekt gehört auch eine Fahrt nach Düsseldorf mit der Besichtigung des Landtages. Gemeinsam mit der Landtagskollegin Annette Watermann-Krass gaben wir den Schülerinnen u. Schülern einen Einblick in die politischen Abläufe des Landtags sowie der Arbeit im Wahlkreis.


11.03.2018

„Kompensationsmaßnahmen im Kreis Warendorf“

Veranstaltung von WLV-Kreisverband Warendorf u. Sparkasse Münsterland Ost zum Thema: „Kompensationsmaßnahmen im Kreis Warendorf“ - Wie sieht der ökologische Ausgleich von Flächen bei verschiedenen Baumaßnahmen aus (Straßenbau, Wohnungsbau....)? - Neue Wege beim Ökoausgleich!


11.03.2018

Technisches Hilfswerk Oelde

THW Ortstermin Oelde - Fahrzeugweihe des neuen MTW-Zugtrupp u. des neuen Mannschaftslastwagens für den Ortsverband Oelde


04.03.2018

Thron der Schützengesellschaft informiert sich über das Parlament

Auf Initiative des CDU-Landtagsabgeordneten Daniel Hagemeier besuchte der aktuelle Thron der Schützengesellschaft von 1858 am 3.3.2018 den Landtag in Düsseldorf. Alle Thronmitglieder, die es an diesem Tag ermöglichen konnten, ließen es sich nicht nehmen, mit ihren Kindern diesen interessanten Ausflug zu dem Gebäude wahrzunehmen, das den wechselnden demokratischen Mehrheiten immer wieder neu angepasst werden kann und muss. Der Höhepunkt war der aktive Besuch im Plenarsaal. Der Saal in dem vom Architektenbüro Eller geschaffene Gebäudekomplex überzeugte durch seine runde Sitzanordnung, die im Plenum zur Diskussion „zwingt“.


01.03.2018

Fünf Maßnahmen zum Erhalt der Landesstraßen geplant

Kreis Warendorf (gl). Im aktuellen NRW-Haushalt sind allein für den Erhalt von Landesstraßen 160,85 Millionen Euro vorgesehen. Zu der nun von Verkehrsminister Hendrik Wüst bekannt gemachten Verteilung dieser Mittel erklären die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Daniel Hagemeier und Henning Rehbaum: „Die NRW-Koalition wird in Zukunft verstärkt in den Erhalt von Landesstraßen investieren. Für den Kreis Warendorf stehen dafür 1,7 Millionen Euro zur Verfügung. Viel zu lange ist das Verkehrsnetz in NRW auf Verschleiß gefahren worden. Rot-Grün hat Investitionen in diesem Bereich sträflich vernachlässigt. Auch der Landesrechnungshof hatte bereits vor Jahren gefordert, die Höhe der Investitionsmittel für den Erhalt und Ausbau unserer Landesstraßen dynamisch anzuheben.


28.02.2018

Besuch bei der Firma Steinkamp Baustoffhandel GmbH in Warendorf.

Das Unternehmen gehört zu den größten Baustoffhändlern im Kreis Warendorf. Im Gespräch mit den Geschäftsführern Oliver u. Philipp Steinkamp sowie Seniorchef Johannes Steinkamp kamen die Probleme zur Sprache, die die Bauindustrie hemmt. Insbesondere bei der Materialbeschaffung gibt es große Engpässe. Weitere Themen waren die Arbeitsplatzsicherheit, Dieseltechnologie und die Auswirkungen der LKW-Maut.


28.02.2018

„Stark für Frauen“

Der Dachverband der autonomen Frauenberatungsstellen mit der Kampagne „Stark für Frauen“ zu Gast im Landtag - so waren auch Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle Warendorf vor Ort. Im Gespräch mit Dipl.-Pädagogin Sibylle Holz wurde deutlich, das das Thema Gewalt gegen Frauen Öffentlichkeit gebraucht.


28.02.2018

Drei Tage Planspiel Landtag: Jetzt bewerben für den nächsten „Jugend-Landtag“

Vom 28. - 30. Juni 2018 wird in der Landeshauptstadt Düsseldorf der nächste Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen stattfinden. Der Landtag NRW möchte so Jugendlichen die Möglichkeit geben, Politik und Demokratie hautnah erleben zu können.
Ein junger Mensch im Alter zwischen 16 bis 20 Jahren kann Daniel Hagemeier dann im Parlament drei Tage lang „vertreten“. Sämtliche Kosten – auch Übernachtung und Verpflegung - werden vom Landtag übernommen (Fahrtkosten werden anteilig erstattet). Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende oder junge Berufstätige direkt bei Daniel Hagemeier. Denn jede/r Abgeordnete kann (möglichst aus seinem Wahlkreis) einen jungen Menschen einladen.


27.02.2018

Daniel Hagemeier MdL zum Antrittsbesuch in der Landvolkshochschule in Freckenhorst

Beim ersten Gespräch mit Daniel Hagemeier MdL stellte der Direktor der LVHS Freckenhorst, Michael Gennert, die Landvolkshochschule vor. Das Haus in Trägerschaft des Bistums Münster ist ein gut ausgestattetes Weiterbildungs-Dienstleistungs-Zentrum mit 82 Betten in 57 Zimmern, ein idealer Ort für mehrtägige Tagungen, Abendvorträge und Tagesveranstaltungen. Der Auftrag der LVHS ist die Erwachsenenbildung im ländlichen Raum. Seit 1954 gibt es z.B. den sog. Hauptkurs zur Persönlichkeitsbildung von Jungbauern. Kürzlich waren erneut 25 Teilnehmer aus den grünen Berufen zu dem 4-wöchigen Kurs in der Schule. Michael Gennert machte deutlich, dass auch die Familienbildung, Umweltbildung sowie die politische und theologische Bildung zur Aufgabe der LVHS gehören.


Nächste Seite