Neuigkeiten

09.05.2019, 09:14 Uhr

Besuch von Andrea Milz im Freibad Stromberg

Hier kann man ehrenamtliches Engagement beim Förderverein Gaßbachtal Stromberg e. V. vor Ort erleben. Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes NRW, besuchte das Freibad in Stromberg.  Der Förderverein betreibt mit seinen gut 850 Mitgliedern eigenverantwortlich das Freibad. Es ist ein hervorragendes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement. Davon konnte sich auch Staatssekretärin Andrea Milz überzeugen. Sie wies darauf hin, dass die Landesregierung bürgerschaftliches Engagement stärken möchte. Ziel ist es, den Engagierten vor Ort sowie den Kommunen in NRW verbesserte Rahmenbedingungen anzubieten, um das Ehrenamt für die Zukunft noch besser aufzustellen. Dazu wird in einem breit angelegten Beteiligungsprozess eine Engagementstrategie für das Land NRW entwickelt.