Neuigkeiten

05.07.2019, 12:16 Uhr

Christin Schulze Westhoff lernt Politikeralltag kennen

Drei spannende Tage erlebt derzeit Christin Schulze Westhoff aus Warendorf auf dem Stuhl von Daniel Hagemeier beim Jugendlandtag. „Ich habe selten so viele für politische Arbeit begeisterte junge Leute auf einen Schlag getroffen“, freute sich die 17-jährige Gymnasiastin schon bei der Ankunft. Sie und 198 weitere Jugendlichen aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens haben seit Donnerstagnachmittag die Plätze der Landtagsabgeordneten eingenommen und bereiten sich in Fraktions- und Ausschusssitzungen sowie bei Expertenanhörungen akribisch auf den Plenartag am Samstag vor. Ziel der Veranstaltung ist es, dass junge Menschen die parlamentarische Arbeit im Landtag hautnah kennenlernen, Politik erleben und gestalten können.


„Ich hätte nie gedacht, dass wir unter Jugendlichen die politischen Themen wie echte Abgeordnete hier im Parlament debattieren dürfen“, begeistert sich die Schülerin des Gymnasiums Johanneum aus Ostbevern für den Rahmen der Veranstaltung. „So ein Politiker-Alltag ist in Echt viel anstrengender, als manche glauben.“
Der 10. Jugend-Landtag beschäftigt sich mit mehreren aktuellen Themen. Zwei davon sind vorab von den Teilnehmern aus einer Liste mit zehn Vorschlägen ausgesucht worden. Neben den beiden „gevoteten“ Themen „Einführung einer allgemeinen Impfpflicht als Voraussetzung für einen Kita-Platz“ und „ÖPNV attraktiver machen“ haben die Jugendlichen die Möglichkeit, Eilanträge und Aktuelle Stunden zu formulieren.

Der Jugend-Landtag entspricht mit 199 Abgeordneten und den fünf Fraktionen von CDU, SPD, FDP, GRÜNEN und AfD in seiner Zusammensetzung exakt dem tatsächlichen Landtag von Nordrhein-Westfalen. Den Sprung in den Jugend-Landtag haben diejenigen geschafft, die sich bei den echten Abgeordneten beworben hatten und von diesen als persönliche Vertreter benannt wurden.

„Unser Jugend-Landtag bietet jungen Menschen eine tolle Gelegenheit, Politik praktisch und hautnah zu erfahren. Ich freue mich, dass mit Christin Schulze Westhoff eine engagierte Schülerin aus meinem Wahlkreis am Jugendlandtag teilnimmt“, so Landtagsabgeordneter  Daniel Hagemeier.