Neuigkeiten

07.10.2019, 09:20 Uhr

Bürgermeistergespräch in Ennigerloh

Landespolitik und die kommunale Ebene stehen im regen Austausch. Dazu trifft sich Daniel Hagemeier regelmäßig mit den Bürgermeistern im Kreis Warendorf. Im Gespräch mit dem Bürgermeister von Ennigerloh, Berthold Lülf, wurde insbesondere die Neugestaltung der Innenstadt angesprochen. Bürgermeister Lülf informierte den Landtagsabgeordneten darüber, wie die Umgestaltung des „Drubbels“ aussehen soll. Die Landesregierung fördert das Projekt durch das „Integrierte Stadtentwicklungskonzept“ (ISEK) mit 660.000 Euro. Weiteres Thema war die Investition des Landes in die Kindergartenstruktur. Daniel Hagemeier sicherte zu, dass alle benötigten Kindergartenplätze, die gebaut werden, auch durch das Land finanziert werden würden. Auch kontroverse Punkte wie die Straßenausbaubeiträge wurden nicht ausgespart. Daniel Hagemeier betonte, dass eine Entlastung der Bürger und eine bessere Finanzierung nötig war. „Aber eine vollständige Abschaffung können wir uns leider einfach nicht leisten“, führte er aus. Die beiden Politiker unterhielten sich zudem über den Ausbau der Windenergie auf dem Land sowie die gute Haushaltsführung der Landesregierung.