Neuigkeiten

18.02.2019, 08:48 Uhr

Daniel Hagemeier zu Besuch bei der Verbraucherzentrale in Ahlen

Verbraucherzentrale leistet enorm wichtigen Beitrag

Ahlen/Kreis Warendorf. Der Verbraucherschutz ist die Aufgabe der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen, die im staatlichen Auftrag, als gemeinnütziger Verein, private Endverbraucher informiert, berät, unterstützt und rechtlichen Beistand leistet. Gesichert wird die Unabhängigkeit durch institutionelle Förderung des Landes, des Bundes und der Kommunen. Die Verbraucherzentrale Ahlen ist dabei eingebunden in ein Netz von rund 60 Beratungsstellen in NRW.
Über die Beratungs- und Bildungsangebote der Verbraucherzentrale im Kreis Warendorf informierte sich der Landesabgeordnete Daniel Hagemeier (Oelde) bei einem Besuch in der Beratungsstelle in Ahlen. Judith Spittler, Leiterin der Beratungsstelle, erklärte den umfangreichen Aufgabenbereich der Verbraucherzentrale: „Digitalisierung, Datenschutz, Integration und Teilhabe- die großen politischen Themenfelder kennzeichnen auch unsere Arbeit und stellen neue Herausforderungen an unsere Arbeit.“

v.l. Daniela Kreickmann. Joachim Rölfing, Leiterin Judith Spittler, Daniel Hagemeier MdL
„Beratung ist dabei eine sehr individuelle, persönliche Aufgabe. Unterschiedliche Menschen benötigen einfach auf sie zugeschnittene Angebote“, fasste Daniela Kreickmann ihre Arbeit als Beraterin zusammen. Die Beraterinnen gaben einen guten Überblick über das umfangreiche Spektrum der Beratungen, von aktuellen Problemen mit der Insolvenz von Energieversorgern bis hin zu weit verbreiteten Rechtsirrtümern im Verbraucheralltag.
Damit das Potenzial, das in privaten Haushalten schlummert, um Energie zu sparen oder diese effizient zu nutzen, besser ausgenutzt werden kann, unterstützt Joachim Rölfing als Energieberater die Beratungsstelle in  Ahlen. Neben Energieeffizienz im Haus bei Modernisierung und Verbrauch wurde auch das Thema Elektromobilität diskutiert. „Die meisten Autos werden am Tag weniger als 100 Kilometer bewegt. Der Bedarf für ein derart genutztes Elektroauto kann z.B. durch eine eigene Photovoltaikanlage in der Regel locker gedeckt werden“, führte Joachim Rölfing aus.
An der Bedeutung der Verbraucherzentralen ließ Daniel Hagemeier keinen Zweifel: „Die Verbraucherzentrale im Kreis Warendorf ist ein wichtiger Ansprechpartner, wenn Bürgerinnen und Bürger mit ihren Anliegen nicht mehr allein weiter kommen. Es ist gut, dass es sie gibt!“