Neuigkeiten

09.09.2020, 11:09 Uhr

Ausgleich für ausgefallene Gewerbesteuern in den Kommunen

Die Städte und Gemeinden in unserem Land leiden unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie.
Insbesondere die Einnahmen aus der Gewerbesteuer gehen deutlich zurück. Laut IT.NRW sind sie im Vergleich zum Vorjahr um 43,5 Prozent gesunken. Wir wollen unsere Kommunen unterstützen.
Das Land und der Bund gleichen jeweils zur Hälfte die ausgefallenen Gewerbesteuern aus. Momentan sind hierfür 2,72 Milliarden Euro eingeplant. Damit die Kommunen das Geld möglichst schnell bekommen, wird die Landesregierung noch in diesem Jahr den Gesetzentwurf in den Landtag NRW einbringen.